Wo Sie Lizenzen für Warenmuster, Produkte etc. erhalten


Werbemäßig macht es sich immer gut, wenn man seine Waren oder Dienste mit bekannten Fernsehfiguren, Markennamen oder Produktbezeichnungen "anreichern" kann. Allerdings ist die einfache Übernahme solcher Attribute verboten, es sei denn, man erwirbt sie legal durch Lizenz. Wo und wie kommt man aber an die richtigen Lizenzvergeber? Was ist bei der Lizenzübernahme zu beachten?


Über das Wie erteilt ihnen jeder Patentanwalt detaillierte Auskünfte. Für das Wo empfiehlt es sich, den "Licensing- Reporter- Europe" zu lesen. Diese in englisch geschriebene, illustrierte Zeitschrift enthält Berichte und Angebote von Firmen, die international interessante Lizenzen anbieten. Das reicht von den gängigsten TV- Figuren, über die WM- Maskottchen bis zu Asterix und Mickymaus. Das Blatt wird in Europa herausgegeben von:

A4 International, Pippingford Park Manor, Nutley, Sussex TN 22 3 HW, England, Tel.: (0) 82 571 32 77, Fax: (0) 82 371 27 27.

US- Office: 5th Floor, 41 Madison Avenue, New York, NY 10010, USA.


Der Verlag gibt auch das Sammelverzeichnis "European Directory of Licences" (Verzeichnis der europäischen Lizenznehmer) heraus.

Interessierte Firmen sollten entsprechendes Informationsmaterial, evtl. mit einem Probeexemplar anfordern. Englischer Brieftext auf Geschäftsbriefbogen ist ratsam.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

(C) Copyright 2017  ADMG Ltd.  All Rights Reserved.